TPG - die Terminplanungsgesellschaft

Termine planen mit Pfiff!

Viele Leser werden sich beim Überfliegen der Überschrift gefragt haben, was eine Terminplanungsgesellschaft ist. Selbst manchen Kurtscheider Bürgern, die nicht in Vereinen tätig sind, ist die TPG nicht bekannt.

Um den geneigten Lesern die TPG näher zubringen, müssen für uns in die Zeit vor 1976 zurück versetzen: In Kurtscheid gibt es neun Vereine. Durch mangelnde oder fehlende Absprachen untereinander bei der Festlegung von Terminen kommt es immer wieder zu Terminüberschneidungen und damit zu Verärgerungen unter den Vereinen.

Um eine Koordination aller Vereinstermine und der Termine der Öffentlichkeit zu gewährleisten, gründeten die Kurtscheider Vereine auf Vorschlag des Vorsitzenden der Freiwilligen Feuerwehr e.V. Herrn Edmund Hardt und dem Musikverein "Harmonie" Kurtscheid e.V., Herrn Ferdi Wittlich, die TPG als Dachverband.

Heute sind in der TPG vertreten:

  • Musikverein Harmonie Kurtscheid e.V.
  • Kirchenchor "Cäcilia" Kurtscheid
  • CDU Ortsverband Kurtscheid
  • Männergesangsvereinen Eintracht Kurtscheid e.V.
  • Pfadfinderschaft St. Georg
  • Freie Wählergruppe Kurtscheid
  • Karnevalsclub "Hie Höh"
  • Ortsgemeinde Kurtscheid(Fördermitglied)
  • Freiwillige Feuerwehr Kurtscheid e.V
  • Hubertus Schützen-Bruderschaft Kurtscheid
  • Reiterverein Kurtscheid
  • Kath. Pfarrgemeinde Kurtscheid(Fördermitglied)

Aus Vereinfachungsgründen werden die Ortsgemeinden und die katholische Pfarrgemeinde nachfolgend ebenfalls als Vereine bezeichnet.

Den Vorsitz der TPG übernimmt im jährlichen Wechsel turnusmäßig ein anderer Verein. In der Regel übernimmt der jeweilige Vereinsvorsitzende den Vorsitz.

Die Fördermitglieder beteiligen sich nicht am Vorsitz. Zur Finanzierung der Aufgaben steuert jeder Verein jährlich eine Umlage bei, die zur Finanzierung von Geschenken Verwendung findet.

Die Ziele der TPG

Anfang jeden Jahres werden in der Jahreshauptversammlung, an der alle Vereine teilnehmen, die vorgeschlagenen Termine und Jubiläen für das laufende Jahr abgestimmt. Der mit den Vereinen abgestimmte Terminplan wird der Terminstelle der Verbandsgemeinde Rengsdorf zur Veröffentlichung im Mitteilungsblatt zugeleitet.
Die TPG übernimmt die Gratulation von Kurtscheider Mitbürgerinnen und Mitbürgern anlässlich des 90., 95. und 100. Geburtstags usw., sowie bei außergewöhnlichen Jubiläen oder Ehrungen im öffentlichen Bereich, zum Beispiel bei einer Goldhochzeit.

Dabei überreicht der TPG-Vorsitzende im Namen aller Vereine ein Geschenk und gratuliert in ihrem Namen. Die Gratulationen werden in der Regel von einem Ständchen des Kurtscheider Kirchenchores, des Männergesangsvereins und des Musikvereins umrahmt.

Bei allen öffentlichen Jubiläumsfeiern der Mitgliedsvereine gratuliert der TPG-Vorsitzende allein, während ein Ständchen nur im Rahmen des vom Jubiläumsverein geplanten Programms aufgeführt wird. Der vorsitzende Verein sorgt im Rahmen des Kinder- und Gemeindefestes für das Wohl der Besucher durch die Bewirtung des Getränkestandes, der Musikverein "Harmonie" erfreut alljährlich mit musikalischer Unterhaltung.

Die Organisation, das Sammeln von Brennmaterialien und das Aufstellen des Martin-Feuers wird von der Kirmesgesellschaft und der Jugendfeuerwehr ausgeführt.

Am Seniorennachmittag, der von der Ortsgemeinde traditionell am zweiten Advents-Sonntag ausgerichtet wird, tragen der Kirchenchor, der Musikverein und der Männergesangsverein im jährlichen Wechsel musikalische Beiträge vor.

Die TPG ist seit über einem Vierteljahrhundert fester Bestandteil des Kurtscheider Vereinslebens. Sie hat sich seit ihrer Gründung als Koordinierungsstelle für Termine bewährt. Alle Vereine planen ihre Termine in Abstimmung der TPG.

Fazit: die TPG garantiert den Kurtscheidern ein Vereinsleben ohne Terminüberschneidungen.